Autodesk Inventor automatisieren per Drag-And-Drop. Jetzt mit AutoSteps.

„Programmieren“ Sie ohne Programmierkenntnisse, auf einfache Art und Weise, eigene Funktionen und Befehle (sogenannte Workflows) im Inventor. Durch die einfache Drag-and-Drop-Oberfläche von AutoSteps sind auch Inventor-Anwender und CAD-Administratoren ohne Programmierkenntnisse in VBA oder iLogic in der Lage, Aufgaben im Inventor zu automatisieren. So lassen sich zum Beispiel auch firmenspezifische Aufgaben automatisieren die nicht mit Standardtools erledigt werden können.

AutoSteps ist in drei verschiedenen Version erhältlich – Pro, Runtime und Free! (Versionsvergleich)

Lauffähig mit Inventor 2015, 2016, 2017, 2018, 2019 und 2020

Routineaufgaben im Inventor mit wenigen Mausklicks automatisieren. Jetzt AutoSteps herunterladen.

In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie einfach Sie mit nur wenigen Mausklicks, einen eigenen Inventor-Befehl (sogenannten Workflow) erstellen der auf Knopfdruck automatisch die Abwicklung eines Blechbauteils exportiert und zusätzlich als STEP- und DWFx-Datei exportiert. Der Workflow kann anschließend für jedes Blechbauteil ausgeführt werden.

Video abspielen

Vorteile im Überblick

  • Einfache Workflow-"Programmierung" durch Aneinanderreihen von Befehle (Aktivitäten) per Drag-and-Drop
  • Keine Programmierkenntnisse in VBA oder iLogic etc. notwendig
  • Passen Sie vorhandene Workflows einfach an neue Bedürfnisse an
  • Automatisieren Sie zeitraubende Aufgaben die nicht mit Standardtools erledigt werden können
  • Nutzen Sie Workflows gemeinsam mit Ihren Kollegen (Externe Workflows)
  • Erstellen Sie komplexere Workflows mit Ausdrücken und Variablen (ähnlich Excel-Formeln)
  • Mehr als 75 Aktivitäten und 20 Funktionen verfügbar

Routineaufgaben im Inventor automatisieren mit Workflows: Wie Sie mit nur wenigen Mausklicks den Inventor automatisieren!

Inventor Tools - AutoSteps

Automatisieren ohne VBA oder iLogic

Der grafische Workflow-Designer funktioniert ohne Programmierkenntnisse. Ziehen Sie einfach per Drag-And-Drop beliebige Aktivitäten aus der Bibliothek in den Workflow und passen Sie die Aktivitäten nach Ihren Bedürfnissen an. So entsteht ein Workflow innerhalb weniger Augenblicke ganz ohne Programmierung. Bestehende Workflows können Sie übrigens jederzeit unkompliziert ändern und so immer wieder an neue Anforderungen anpassen ohne dabei aufwendige und komplexe Codeänderungen vornehmen zu müssen.

Möchten Sie trotzdem vorhandene Makros oder iLogic-Regeln ausführen? Dann können Sie diese ganz einfach mit den Aktivitäten „VB Code ausführen“ und „iLogic Regel ausführen“ ausführen.

Befehle beliebig einstellen

Sie können jeden Befehl (=Aktivität) auf Ihre Bedürfnisse hin anpassen. Beispielsweise können Sie für die Aktivität „Dokument exportieren“ festlegen, in welches Dateiformat (3D PDF, STEP, DWFx und viele mehr) Sie exportieren möchten und wohin die Datei gespeichert werden soll.

Mit AutoSteps steht Ihnen eine große Auswahl von über 75 Aktivitäten zur Verfügung. Wir arbeiten ständig daran neue Aktivitäten zu entwickeln und vorhandene zu verbessern. Viele Aktivitäten sind dabei auch aus Ideen und Anregungen unsere Kunden entstanden.

Fehlt Ihnen eine Aktivität? Haben Sie Ideen und Anregungen? Schreiben Sie uns.

Workflows mit nur einem Klick ausführen

Ihre eigenen Workflows und die Workflows Ihrer Kollegen („Externe Workflows“) werden bei jedem Inventorstart automatisch geladen und können bequem über das AutoSteps Inventormenü „Launch Pad“ oder über den „AutoSteps-Browser“ ausgeführt werden. Um Ihre Workflows später noch besser auseinander halten zu können, kann das Symbolbild zusätzlich geändert werden.

Workflows mit Kollegen teilen

Mit der Funktion „Externe Workflows“ können Sie Workflows auch für Ihre Kollegen verfügbar machen. Speichern Sie dazu die Workflows in einem Netzwerkordner und wählen Sie den Ordner als Quelle für „Externe Workflows“. Alle darin enthaltenden Workflows werden anschließend bei jedem Inventorstart automatisch geladen und können von Ihrem Kollegen mitgenutzt werden.

Tipp: Workflows können gegen Änderungen mit einem Kennwort geschützt werden.

Workflows automatisch ausführen

Ihre Workflows können automatisch bei bestimmten Ereignissen (Auslösern) z.B. beim Speichern von Dokumenten etc. ausgeführt werden. So können beispielsweise beim Schließen einer Zeichnung automatisch PDF- und DXF-Dateien erzeugt werden. Oder beim Speichern eines Bauteils bestimmte iProperties geändert werden.

Vorgefertigte Workflows zum Download: Laden Sie hier kostenlose vordefinierte Beispielworkflows für Autodesk Inventor herunter.

iProperties von Komponente anzeigen

Zeigt die iProperties (Dateiname, Pfad, Bauteilnummer, Autor, Material, Masse, Dichte, Volumen, Schwerpunkt, Blechregel, Kantungen, Stärke und die Abwicklungsmaße) von einer Baugruppen-Komponente an.

STEP und PDF erstellen

Exportiert eine STEP- und eine PDF-Datei (Zeichnung) in den Ordner der von der aktiven Baugruppe, Bauteil oder Blech.

Export als PDF

Exportiert das aktuelle Dokument (Baugruppe, Bauteil, Blech oder Zeichnung) in eine PDF-Datei.

Versionsvergleich

FREE

Für kleinere Automatisierungen im Inventor.
Free -
  • Workflows erstellen und bearbeiten
  • Workflows unbegrenzt oft ausführen
  • Einen Workflow laden (nur selbsterstellte)
  • Alle Aktivitäten ohne Einschränkungen
  • Workflows automatisch ausführen
  • Externe Workflows ausführen
  • Support und Updates (12 Monate)

RUNTIME

Ideal für Anwender, die nur Workflows ausführen möchten.
195 pro Lizenz zzgl. MwSt.
  • Workflows erstellen und bearbeiten
  • Workflows unbegrenzt oft ausführen
  • Unbegrenzt viele Workflows laden
  • Alle Aktivitäten ohne Einschränkungen
  • Workflows automatisch ausführen
  • Externe Workflows ausführen
  • Support und Updates (12 Monate)

PRO

Der volle Umfang von AutoSteps.
420 pro Lizenz zzgl. MwSt.
  • Workflows erstellen und bearbeiten
  • Workflows unbegrenzt oft ausführen
  • Unbegrenzt viele Workflows laden
  • Alle Aktivitäten ohne Einschränkungen
  • Workflows automatisch ausführen
  • Externe Workflows ausführen
  • Support und Updates (12 Monate)